Aktuelles

Mit einem Herzen steht es gut, der, was er befohlen, selber tut.
(Johann Wolfgang von Goethe)


Yoga-Unterricht

Wir bieten weiterhin eine Mischform aus Präsenz-Hybrid- und Online-Unterricht an, um allen Teil-
nehmer/innen die Möglichkeit zu geben, am Unterricht teilzunehmen. Bei Interesse am Online-Unterricht bitte die Zugangsdaten anfordern. Denjenigen, die an Selbsterforschungs- und Heilungsübungen interessiert sind, sei der Yoga Nidra-Kurs am Donnerstagabend um 20.00 Uhr empfohlen.


Studienkreis. Die Mutter: Gesundheit, Heilen und Yoga (in Präsenz)

Textgrundlage: Teil III: Grundlagen der Gesundheit, 3. Essen und Trinken, S. 175 – 189

In dieser Kompilation von Gesprächen und Texten der Mutter wird ein tiefgründiges Verständnis von Gesundheit und Krankheit vermittelt und verschiedene Heilverfahren aufgezeigt. Die Texte bieten einen alternativen Blickwinkel zur Schulmedizin und beschreiben verschiedene Wege der Prävention und Heilung von Krankheiten.

Im dritten Kapitel geht es um die Kultivierung einer Alltagspraxis zur Verbesserung der Gesundheit. Dabei spielt die innere Haltung, mit der wir das tägliche Leben gestalten eine entscheidende Rolle. 

An diesem Abend werden wir uns mit den Themen „Essen und Trinken“ beschäftigen, wobei Ernährungsgewohnheiten, Vegetarismus und Alkoholkonsum thematisiert werden. 

• Textstudium, Besprechung, Reflexionen über die Alltagspraxis
• Heilungsübungen

Termin:         Mittwoch, 05.06. 2024 – 19.30 Uhr – 22.00 Uhr
Beitrag:         € 10,–, ermäßigt € 5,–
Leitung:        Ortwin Schultz


Arbeitskreis: Integraler Yogalehrer/innen

Thema: Pranayama: Das Konzept der Vayus

Das Kosha-Konzept, so wie es in der Taittiriya-Upanishad beschrieben wird, geht davon aus, dass der Mensch aus fünf „Hüllen“, einer grobstofflichen Hülle und vier feinstofflichen Hüllen, den sogenannten Koshas besteht.

Die zweite Hülle dieses Konzepts ist Prānāmāya-Kosha, der „pranische Körper“. 

Prānāmaya-Kosha untergliedert sich wiederum in fünf verschiedene Aspekte, die Vayus (Winde) genannt werden, denen unterschiedliche energetische und physiologische Funktionen zugeordnet werden, die sich in ihrem Wirkungsaspekt teilweise überschneiden und miteinander korrespondieren, so wie es in der Sicht der westlichen Medizin bei Atmung, Kreislauf und Verdauung der Fall ist. 

Die Vayus werden verschiedenen Körperbereichen zugeordnet, in denen sie ihre spezifische Wirkung entfalten. Das Instrumentarium des Hatha-Yoga, Asanas, Pranayamas, Mudras und Bandhas bietet vielfältige Möglichkeiten die einzelnen Vayus anzusprechen.

An diesem Arbeitskreis-Treffen werden wir uns mit der Theorie und Praxis der Vayus beschäftigen. Die Vayus werden in ihrem Wirkungsaspekt durch Asanas Pranayama Mudra und Bandha erfahrbar gemacht. Darüber hinaus werden wir über die therapeutische Anwendung des Wissens über die Vayus reflektieren. Höhepunkt des Tages bildet ein Yoga Nidra zu den Vayus.

Termin:        Sonntag, 16.06.2024
Zeit:               11.00 – 18.00 Uhr
Leitung:       Ortwin Schultz


Video-Abend: The One whom we adore as the Mother

Inhalt des Filmes (eine Produktion des Sri Aurobindo Trust von 2010, engl. Fassung), ist eine Biographie der Mutter, der spirituellen Weggefährtin Sri Aurobindos in Selbstzeugnissen und mit Kommentaren von Sri Aurobindo. 

Der Film skizziert die verschiedenen Stadien ihres Lebens von der Kindheit über ihre Ausbildung als Künstlerin, der Begegnung mit Sri Aurobindo, die Leitung des Ashrams und die Gründung der internationalen Gemeinschaft Auroville. 

Besonders hervorgehoben wird das Bestreben der gemeinsamen Arbeit, ein neues Bewusstsein auf der Erde zu etablieren und auf den spirituellen Fortschritt der Menschheit hinzuwirken.

Termin:         Mittwoch, 19.06.2024 – 19.30 Uhr
Beitrag:        € 5,–
Leitung:        Ortwin Schultz


Die Lange Nacht des Yoga

Wir laden Euch herzlich ein, mit uns gemeinsam die lange Nacht des Yoga zu feiern. Die Kurse beginnen jeweils zur vollen Stunde. Zwischendrin gibt es eine Übergangszeit (15 Minuten), um zu weiteren Stationen aufbrechen oder in Ruhe in andere Kurse wechseln zu können.

Abendprogramm: 

großer Raum
mittlerer Raum/in
17:00 UhrSurya Namaskar – Hatha-Yoga –Sonnengruß-
Mantra-Stille
Kay
Die Heilkraft des Atems: Pranayama für Anfänger/innen
Maxi
18:00 UhrShiva Nataraja - Der kosmische Tanz: Flow-Yoga
& Meditation
Ortwin
Die Heilkraft des Atems: Pranayama für Anfänger/innen
Maxi
19:00 UhrFlow-Yoga: Innere Balance, geöffneter Herzraum
Anneke
Yoga meets Pilates: Die Kraft der Mitte stärken
Frauke
20:00 UhrYin-Yoga – In der Ruhe liegt die Kraft
Frauke
Yoga Nidra – die glückliche Entspannung
Ortwin
21:00 UhrMeditativer Tanz Team
Integrale Yogaschule
22:00 UhrMantra-Singen und Meditation
Team Integrale Yogaschule

Termin:         Samstag, 21.06.2024 – 17.00 – 23.00 Uhr
Beitrag:        Eintritt frei!


Mantra-Singen und Meditation

Kirtan-Singen und stille Meditation: Zur Einstimmung singen wir gemeinsam ein ausgewähltes Mantra und gehen anschließend in die Stille.

Termin:         Sonntag, 23.06.2024
Zeit:               19.00 – 20.00 Uhr
Leitung:        Ortwin Schultz


Vorschau: 2. Halbjahr 2024

Hatha-Yoga und Meditation,
Samstag, 14.09., 10.00 – 18.00 Uhr, Sonntag, 15.09.2024, 10.00 – 14.00 Uhr

Bewusstes Atmen,
Samstag, 26.10.2024, 10.00 – 18.00 Uhr

Psycho-energetischer Selbstschutz,
Freitag, 29.11., 18.00 – 21.00 Uhr, Samstag, 30.11., 10.00 – 18.00 Uhr, Sonntag, 01.12.2024, 10.00 – 14.00 Uhr