Aktuelles

Wer nichts wagt, darf nicht hoffen.
(Friedrich von Schiller)


Yoga-Unterricht

Die Teilnahme am Yoga-Unterricht ist ohne Einschränkungen möglich. Eine Voranmeldung für den Präsenzunterricht ist nicht mehr erforderlich. 

Wir werden vorerst die Mischform aus Präsenz-Hybrid- und Online-Unterricht beibehalten, um allen die Möglichkeit zu geben, am Unterricht teilzunehmen. Gleichwohl bitten wir Euch wieder vermehrt, so möglich, am Präsenzunterricht teilzunehmen, um das Gemeinschaftsgefühl zu stärken.

Eine Probestunde ist kostenlos. Bei Interesse am Online-Unterricht bitte die Zugangsdaten anfordern. Denjenigen, die an Selbsterforschungs- und Heilungsübungen interessiert sind, sei der Yoga Nidra-Kurs am
Donnerstagabend um 20.00 Uhr empfohlen.


Studienkreis. Die Mutter: Gesundheit, Heilen und Yoga (in Präsenz und Online)

Textgrundlage: Teil I: Krankheitsursachen, 3. Angst, S. 43 – 50

In dieser Kompilation von Gesprächen und Texten der Mutter wird ein tiefgründiges Verständnis von Gesundheit und Krankheit vermittelt und verschiedene Heilverfahren aufgezeigt. Die Texte bieten vor dem Hintergrund der Corona-Krise einen alternativen Blickwinkel und beschreiben verschiedene Wege der Prävention und Heilung von Krankheiten.

Im ersten Kapitel geht es um ein tieferes Verständnis von Krankheitsursachen, das sowohl psychologische als auch materielle Ursachen für Erkrankungen aufzeigt. An diesem Abend geht es um die Bedeutung der Angst als Ursache von Krankheit.

  •  Textstudium, Besprechung, Reflexionen über die Alltagspraxis
  • Heilungsübungen

Termin:          Mittwoch, 01.02.2023 – 19.30 Uhr – 22.00 Uhr
Beitrag:         € 10,–, ermäßigt € 5,–
Leitung:        Ortwin Schultz


Schnupperkurs: Yin Yoga (in Präsenz und Online)

Im Yin Yoga dehnst du ohne Muskelspannung deine Faszien und dein Bindegewebe. Die passive Dehnung über eine längere Zeit kann Blockaden und stressbedingte Verspannungen lösen. Du übst mit Hilfsmitteln, wie Decken, Kissen und Blöcken, um das Loslassen zu unterstützen.

Yin Yoga ist für alle geeignet und benötigt keine Vorkenntnisse. Am 09.03.2023 startet mein neuer Kurs, heute kannst du einen ersten Eindruck bekommen.

Bitte mit Voranmeldung.

Termin:          Samstag, 04.02.2023 – 11.00 Uhr – 12.45 Uhr
Kosten:         € 15,–, ermäßigt € 10,–
Leitung:        Frauke Beermann

https://us02web.zoom.us/j/83925413239?pwd=dlMydERHZTBKZVl1V242QkZDQ1FOZz09


Mit Yoga am Morgen frisch, klar und gelassen in den Tag starten.

Mit anregenden Körper- (Asana) und Atemübungen (Pranayama) aus dem Hatha Yoga wird das Herz-Kreislauf-System und der Stoffwechsel angeregt. Die 75-minütige Einheit enthält dynamische Abläufe, die mobilisieren und die Flexibilität fördern, kraftvolle Übungen, die Stärken und Stabilität herstellen, Atem und Konzentrationsübungen, die Fokus und innere Ruhe kultivieren. 

Der Kurs eignet sich für Anfänger/innen wie für Geübte gleichermaßen. 

Zeit:        Mittwoch, 15.02.2023 – 19.30 – 22.00 Uhr
Beitrag:       monatlich € 50,-, € 45,-, € 40,-
Beginn:        07.02.2023 


Workshop: Die vier Ebenen des Herzens

Bei den vier Ebenen des Herzens handelt es sich um das physische Herz, das emotionale Herz, das spirituelle Herz und das Selbst. Die vier Ebenen des Herzens werden durch Körper- und Atemübungen sowie durch
eine innere Reiseerfahrbar gemacht, ihre Bedeutung für Gesundheit, psychische Stabilität und spirituelle Entwicklung herausgearbeitet. Darüber hinaus wird ihre Bedeutung für die integrale Yogatherapie erläutert. Der Workshop schließt mit einer Herz-Meditation.

Termin:         Mittwoch, 15.02.2023 – 19.30 – 22.00 Uhr
Beitrag:         € 20,–
Leitung:        Ortwin Schultz


Mahashakti-Yoga – Die Bedeutung der Mahashakti für die Praxis des
Integralen Yoga

Sri Aurobindos Integraler Yoga, der östliche Weisheit und westliches Denken in sich vereint, ist ein philosophischer, psychologischer und lebenspraktischer Weg, dessen Tiefe und visionäre Kraft die Essenz der großen traditionellen Yoga-Wege zu einer einzigartigen Synthese verbindet.

Sri Aurobindo nennt seinen Integralen Yoga auch Purna YogaPurna ist der Sanskrit-Begriff für „allumfassend“ oder „integral“. Demgemäß lautet Sri Aurobindos Leitsatz „Alles Leben ist Yoga“.

Der Integrale Yoga geht davon aus, dass die Welt eine Manifestation des höchsten Bewusstseins ist und einem evolutionären Prozess unterliegt. 

Die Triebkraft dieses Evolutionsprozesses ist die Mahashakti, die dynamische Schöpferkraft des höchsten Bewusstseins, die das gesamte Universum hervorbringt, trägt und gestaltet. Der gestalterische Aspekt der Mahashakti verweist auf die Bedeutung, die sie für eine integrale Yoga-Praxis einnimmt, die auf die Transformation des Bewusstseins und der Lebensverhältnisse abzielt.

Sri Aurobindo bezeichnet die vier Hauptaspekte der Mahashakti mit den traditionellen Namen Maheshwari, MahakaliMahalakshmi und Maha-sarawati. Sie repräsentieren die Eigenschaften von Weisheit, Macht, Harmonie und Vollkommenheit in der Arbeit.

Die vier Aspekte offenbaren sich im individuellen Weltbezug durch das seelische Wesen (spirituelle Herz), das uns in allen Lebenslagen sichere Führung verleiht und uns zu einem liebevollen Umgang mit der Mitwelt befähigt.

In diesem Seminar werden wir den Stellenwert der Mahashakti in ihren vier Hauptaspekten für die integrale Yogapraxis vermitteln und erfahrbar machen und die Bedeutung der zwölf seelischen Qualitäten für die alltägliche Yoga-Praxis herausstellen.

Neben den praktischen Übungen bieten wir Raum für Reflexion der eigenen Erfahrungen im Umgang mit der Shakti-Energie. Dabei werden folgende Themen zur Sprache kommen:

· Öffnung und Hingabe
· Das Wirken der Shakti-Energie
· Der Umgang mit der Kraft
· Die Bedeutung der Gnade
· Mahashakti und Supramentales Bewusstsein

Durch die Praxis von Asanas, Pranayama, Meditations- und Kontem-plationssübungen sowie Mantra-Rezitation werden die einzelnen Themen-bereiche vertieft und praktisch erfahrbar gemacht.

Termin:         Freitag, 24.02., 18.00 – 21.00 Uhr,
Samstag, 25.02., 10.00 – 18.30 Uhr, Sonntag, 26.02.2023, 10.00 – 14.00 Uhr
Beitrag:         € 160,–, ermäßigt 140,–
Leitung:        Ortwin Schultz


Vorschau: 1. Halbjahr 2023

· Psychischer Selbstschutz,
Freitag, 21.04., 18.00 – 21.00 Uhr, Samstag, 22.04., 10.00 – 18.00 Uhr, Sonntag, 23.04.23, 10.00 – 14.00 Uhr
Leitung: Ortwin Schultz

· Bewusstes Atmen, Samstag, 06. Mai 2023, 10.00 -18.00 Uhr
Leitung: Ortwin Schultz

· Arbeitskreis Integraler Yogalehrer/innen, Sonntag, 07. Mai, 11.00 – 18.00 Uhr

· Lange Nacht des Yoga,
Samstag, 24.06.2023, 17.00 – 23.00 Uhr