Aktuelles

Online-Yoga-Unterricht

Da das Ende des Lockdowns noch nicht absehbar ist, bieten wir weiterhin ein umfangreiches Online-Angebot mit verschiedenen Kurslevels und Yogaformen an. Auf unserer Webseite kannst Du Dir unter dem Dropdown Kurse einen Überblick über das Angebot und die Kontaktdaten der Kursleiter/innen verschaffen, unter dem Dropdown Team ein Bild von der Kursleitung und ihrem Yogaverständnis machen. 

Voraussetzung für die regelmäßige Teilnahme ist der Abschluss eines Kursver-trages zu unseren üblichen Bedingungen (s. unter Kurse). Der Abschluss des Vertrages eröffnet Dir die Möglichkeit, mehrere Kurse in der Woche zu besuchen. Der Vertrag ist monatlich kündbar. Unsere Kursleiter/innen arbeiten mit Zoom oder GoToMeeting. Bitte nimm Kontakt mit ihnen auf, wenn Du einen Online-Kurs ausprobieren und einen Link zugeschickt haben möchtest.


Studienkreis: Sri Aurobindo: Die Synthese des Yoga

Textgrundlage: IV. Teil, 16. Die Göttliche Shakti, S. 761 – 770

In der „Synthese des Yoga“ beschreibt Sri Aurobindo in meisterhafter Gedankenführung das Wesentliche
aller Yoga-Wege. In Auseinandersetzung mit den großen traditionellen Yoga-Wegen entwickelt er seinen
Integralen Yoga, die Vision einer ganzheitlichen Spiritualität.

„Wie nun das Mental in seiner Reinheit, in seiner Fähigkeit zur Stille oder zur Freiheit vom Gefangensein in seinem begrenzten Wirken immer weiter fort-schreitet, wird es des Selbst, des erhabenen universalen
Geistes gewahr. Es kann ihn widerspiegeln, in sich hineinbringen, bewusst in seine Gegenwart eintreten. Gleichzeitig nimmt es Stufen und Mächte des Geistes wahr, die höher liegen als seine höchsten Bereiche.
Es wird der Unendlichkeit des Seins-Bewusstseins inne: eines unendlichen Ozeans all der Macht und Energie unbe-grenzten Bewusstseins und des ananda, der aus sich selbst motivierten Seins-Seligkeit. … Dann ist uns die göttliche mahashakti gegenwärtig, die Ursprungs-Macht, die erhabene Natur. Sie enthält in sich das unendliche Dasein und erschafft die Wunder des Kosmos. So wird das Mental des unbegrenzten Ozeans der shakti inne. Oder es wird sich ihrer Gegenwart noch oberhalb des Mentals bewusst, von wo aus sie Kräfte von sich in uns ergießt, um damit all das zu konstituieren, was wir sind, denken, wollen, tun, fühlen und
erfahren. Oder das Mental nimmt sie wahr als gewaltige Woge der Geistes-Macht; sie ist überall um uns und unsere Persönlichkeit. Es kann auch ihrer Gegenwart im Innern bewusst werden, wie sie hier wirkt auf der Grund-lage der jetzigen Gestalt unseres natürlichen Seins, jedoch von ihrem Ursprung her, der über uns liegt, und wie sie uns so zum höheren spirituellen Status erhebt.

  • Textstudium, Besprechung, Reflexionen über die Alltagspraxis
  • Meditations- und Bewusstseinsübungen

Termin: Mittwoch, 03.03.2021 – 19.30 Uhr – 22.30 Uhr
Beitrag: € 10,–, ermäßigt € 5,–
Spende: Ortwin Schultz


Yoga für die Erde – Erdheilungs-Meditation (Online)

Jeden ersten Sonntag im Monat bieten wir um 19.00 Uhr eine Erdheilungs-Meditation an. Zum Einstieg
singen wir gemeinsam ein Mantra aus dem Bereich der Heilungs-, Shakti- und Friedens-Mantras. Anschließend erfolgt eine angeleitete Meditation mit dem Ziel, das neue Bewusstsein in der Erde zu verankern und die Heilungskräfte zu fördern.

Diejenigen, die keine Möglichkeit haben, an der Meditation in der Yogaschule teilzunehmen, können zu
Hause zeitgleich an der gemeinsamen Meditation teilnehmen.

Zeit: Sonntag, 07.03.2021, 19.00 Uhr
Leitung: Ortwin Schultz

https://zoom.us/j/91330742919?pwd=b1RjalNGSUlsNENGem16MlVGWmFuUT09

Meeting-ID: 913 3074 2919
Kenncode: 864877


Workshop: Integral Healing Code (Online)

Der „Integral Healing Code“ ist ein effektives Übungssystem, eine Methode zur Unterstützung der Selbstheilungskräfte. Das Übungssystem beruht auf ein-fachen Körper- und Atemübungen zur Anregung der Körperenergien und zum Ausgleich des Nervensystems. Durch die Verwendung bestimmter Mudras wird das
Drüsensystem harmonisiert und das Immunsystem aktiviert, so dass die Selbstheilungskräfte angeregt
werden. Abgerundet wird das Übungsset mit einer Lichtmeditation, die bis auf die Zellebene wirkt.

Die theoretischen Hintergründe des Übungssystems werden erläutert und praktisch erfahrbar gemacht.

Termin: Mittwoch, 17.03.2021, 19.30 – 21.30 Uhr
Beitrag: € 20,–
Leitung: Ortwin Schultz


Neuer Einsteiger-Kurs: Ashtanga Vinyasa-Yoga (Online)

Ashtanga Vinyasa-Yoga ist eine kraftvolle und herausfordernde Form es Hatha-Yoga in der Tradition von
Sri K. Pattabhi Jois. Als Anfänger/in erhältst du eine Einführung in das Ashtanga-System. Du lernst die Grundlagen (Trishtana), wie Atemtechnik, Drishtis und die Bandhas kennen. Schritt für Schritt lernst du die Ashtanga-Sequenz kennen. So lernst du eigenverantwortlich zu üben und deine Praxis wächst in ihrem
eigenen Tempo. 

Der oben erwähnte dreifache Zugang (Trishtana) hilft, den Körper und Geist in ihrer Einzigartigkeit zu er-
fahren und zu entwickeln. Durch das tägliche Üben der gleichen Asanas, entsteht die Möglichkeit ganz feine und kleine Veränderungen zu beobachten. Es ist als würde man die verschiedene Samen aussähen und
jeden Tag schauen und hinfühlen, nach innen wie nach außen.

Mir ist es wichtig, die Teilnehmer/innen in ihrer individuellen Entwicklung und Ausrichtung zu begleiten und zu unterstützen.

Beginn: Montag, 15.03.2021, 06.30 – 08.30 Uhr und Donnerstag, 18.03.2021, 19.00 – 21.00 Uhr

Beitrag: Zehnerkarte: € 150,–
Leitung: Maximiliane Kultau, Tel.: 0160-935 48 129