Aktuelles

“BDY-Vorstellstunden-Seminar” (Lehrproben)

Lehrproben für auswärtige und interne Studenten und Studentinnen, die sich in der Yoga-Lehrausbildung befinden. Die Teilnahme ist für ausgebildete Yoga-Lehrer/innen und solche, die sich in der Ausbildung
befinden offen.

Termin:         Samstag, 04.05.2019 – 09.00 – 19.00 Uhr
Beitrag:        € 20,–
Leitung:       Ortwin Schultz, Kathrin Baruschke


Arbeitskreis: Integraler Yogalehrer/innen

Themen:
Yoga-Philosophie in der Unterrichtspraxis. Die Umsetzung philosophischer Inhalte durch Karanas, Asanas, Pranayama, Meditation und Yoga Nidra.
Die Werte des Yoga in den verschiedenen philosophischen Systemen und ihre gesellschaftliche Relevanz

Termin:         Sonntag, 05.05.2019
Zeit:               11.00 – 18.00 Uhr
Leitung:       Ortwin Schultz, Fiona Regling


Studienkreis: Sri Aurobindo: Die Synthese des Yoga

aurobindo

Textgrundlage: III. Teil, 8. Das Mysterium der Liebe, S. 609 – 615

In der „Synthese des Yoga“ beschreibt Sri Aurobindo in meisterhafter Gedankenführung das Wesentliche
aller Yoga-Wege. In Auseinandersetzung mit den großen traditionellen Yoga-Wegen entwickelt er seinen
Integralen Yoga, die Vision einer ganzheitlichen Spiritualität.
„Gott ist ein Wesen und kein abstraktes Sein, kein Zustand reiner, zeitloser Unendlichkeit. Zwar ist er das
ursprüngliche universale Sein, doch kann dieses nicht vom Bewusstsein und von der Seligkeit des Seins getrennt werden. Ein Sein, das seines eigenen Wesens und seiner Seligkeit bewusst ist, können wir mit Recht eine Göttliche unendliche Person, purusha, nennen. … Liebe und Seligkeit (ananda) sind das letzte Wort des Seins, das Geheimnis der Geheimnisse, das Mysterium der Mysterien“

  • Textstudium, Besprechung, Reflexionen über die Alltagspraxis
  • Meditations- und Bewusstseinsübungen

Termin:        Mittwoch, 08.05.2019 – 19.30 Uhr
Beitrag:        € 5,–
Leitung:       Ortwin Schultz


Workshop: Integral Healing Code

Der „Integral Healing Code“ ist ein effektives Übungssystem, eine Methode zur Unterstützung der Selbstheilungskräfte. Das Übungssystem beruht auf ein-fachen Körper- und Atemübungen zur Anregung der Körperenergien und zum Ausgleich des Nervensystems. Durch die Verwendung bestimmter Mudras wird das Drüsensystem harmonisiert und das Immunsystem aktiviert, so dass die Selbstheilungskräfte angeregt werden. Abgerundet wird das Übungsset mit einer Lichtmeditation, die bis auf die Zellebene wirkt.
Die theoretischen Hintergründe des Übungssystems werden erläutert und praktisch erfahrbar gemacht.

Beginn:        Mittwoch, 15.05.2019 – 19.30 – 22.00 Uhr
Beitrag:        € 10,–
Leitung:       Ortwin Schultz


1. Ausbildungswoche, Yoga-Lehrausbildung (Gr. 8)

  • Geschichte der Yoga-Philosophie
  •  Das Geheimnis des Veda
  • Die Weisheit der Upanishaden
  • Einführung: Sanskrit
  • Hatha-Yoga: Asanaanalyse und Entspannung

Termin:        Freitag, 24.05., 18.00 Uhr – Donnerstag, 30.05. 2019, 14.00 Uhr
Leitung:       Ortwin Schultz, Fiona Regling, Heike Augustinat


Vorschau: 1. Halbjahr 2019

 

  • Bewusstes Atmen:
    Samstag, 22.06.2019. 10.00 – 18.00 Uhr,
    Leitung: Ortwin Schultz, Fiona Regling